Sehr geehrte Besucher,
Sie benutzen den Internet Explorer in der Version 6 oder kleiner. Dieser Browser ist mehr als 10 Jahre alt und wird von unserer Website nicht mehr unterstützt. Es kann daher zu Darstellungsproblemen kommen.

Um unsere Website in Ihrer vollen Schönheit betrachten zu können, bitten wir Sie, Ihre Browsersoftware zu aktualisieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Pädagogisches Zentrum Frankfurt am Main
background image
Header Pädagogisches Zentrum Frankfurt am Main
Logo Pädagogisches Zentrum Frankfurt am Main
      

Erinnerungsstätte Großmarkthalle Workshop-Angebote

Von 1941 bis 1945 benutzte die Geheime Staatspolizei den Keller der Großmarkthalle als Sammelplatz für die als Juden Verfolgten. Nahezu 10.000 Menschen wurden von hier mit Zügen gewaltsam in Ghettos, Konzentrations- und Vernichtungslager verschleppt und ermordet. An diese Ereignisse und die Bedeutung des Ortes erinnert die Erinnerungsstätte an der Großmarkthalle.

Der Schulklassenworkshop dauert 3,5 Stunden und besteht aus folgenden Teilen:
  • Einstieg und vertiefende Arbeitsphase in einem in der Nähe der Erinnerungsstätte angemieteten Seminarraum
  • Rundgang durch die Erinnerungsstätte an der Großmarkthalle.
Sie können zwischen 3 Workshopthemen wählen:
  1. Die Deportationen – ein Überblick
    Themen dieses Workshops  sind: die Vorbereitung und Durchführung der Deportationen, die Verfolgten, die Verantwortlichen und das soziale Umfeld. Schüler*innen gestalten den Rundgang über die Erinnerungsstätte nach einer Vorbereitung aktiv mit.

  2. Das soziale Umfeld
    Welche Reaktionen gab es in der Frankfurter Stadtbevölkerung auf die Deportationen? Dabei geht es auch um den Umgang mit dem Raub des Eigentums der Deportierten u.a. den legalen Anstrich des Raubs und die Bereicherung durch die Stadtbevölkerung.

  3. Erinnern
    In diesem Workshop geht es um die Auseinandersetzung mit Formen der Erinnerung anhand von verschiedenen Entwürfen zur Erinnerungsstätte, die bei der Errichtung zur Wahl standen.
Kosten: 100 Euro

Unterrichtsmaterial zu den Deportationen finden Sie hier.

Weitere Informationen und Anfragen an: sophie.schmidt[at]stadt-frankfurt.de

Veranstaltungskalender
Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 29 30  

Pfeil nach rechtsAA





Pädagogisches Zentrum
Fritz Bauer Institut &
Jüdisches Museum Frankfurt

Seckbächer Gasse 14
60311 Frankfurt am Main
Tel. 069-212 74237
pz-ffm[at]stadt-frankfurt.de





© ® 1999-2017 Pädagogisches Zentrum
Frankfurt am Main
Letzte Änderung: 23.05.2017