Sehr geehrte Besucher,
Sie benutzen den Internet Explorer in der Version 6 oder kleiner. Dieser Browser ist mehr als 10 Jahre alt und wird von unserer Website nicht mehr unterstützt. Es kann daher zu Darstellungsproblemen kommen.

Um unsere Website in Ihrer vollen Schönheit betrachten zu können, bitten wir Sie, Ihre Browsersoftware zu aktualisieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Pädagogisches Zentrum Frankfurt am Main
background image
Header Pädagogisches Zentrum Frankfurt am Main
Logo Pädagogisches Zentrum Frankfurt am Main
      

„Erinnerung vor Ort“ in hessischen Dörfern und Städten


Das Beratungsangebot „Erinnerung vor Ort“ will Einzelpersonen oder Kleingruppen ermutigen, den individuellen Schicksalen der einzelnen jüdischen Familien in hessischen Dörfern und Städten, die in der Zeit des Nationalsozialismus Opfer von Vertreibung und gewaltsamen Verschleppungen geworden sind, konkret nachzugehen. Praktische Hilfestellungen werden dazu gegeben.

Weiterhin werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie noch lebende jüdische Bürger, die ehemals in Hessen gelebt haben, und/oder ihre Nachfahren im Ausland erreicht werden können. Zu Recherchen für „Stolpersteine“ werden auch Hinweise gegeben.

Auch für Manuskripte zur Geschichte jüdischer Gemeinden bzw. zu jüdischen Familien, zur Gestaltung von Gedenktafeln oder Gedenkveranstaltungen wird die Möglichkeit des Gesprächs angeboten.  

Kontakt
Monica Kingreen
Tel. 069 – 212 74 2 3

Veranstaltungskalender
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

Pfeil nach rechtsAA





Pädagogisches Zentrum
Fritz Bauer Institut &
Jüdisches Museum Frankfurt

Seckbächer Gasse 14
60311 Frankfurt am Main
Tel. 069-212 74237
pz-ffm[at]stadt-frankfurt.de





© ® 1999-2017 Pädagogisches Zentrum
Frankfurt am Main
Letzte Änderung: 06.05.2011