Sehr geehrte Besucher,
Sie benutzen den Internet Explorer in der Version 6 oder kleiner. Dieser Browser ist mehr als 10 Jahre alt und wird von unserer Website nicht mehr unterstützt. Es kann daher zu Darstellungsproblemen kommen.

Um unsere Website in Ihrer vollen Schönheit betrachten zu können, bitten wir Sie, Ihre Browsersoftware zu aktualisieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Pädagogisches Zentrum Frankfurt am Main
background image
Header Pädagogisches Zentrum Frankfurt am Main
Logo Pädagogisches Zentrum Frankfurt am Main
      
Lehrer(fort)bildung
Christlicher Fundamentalismus und Philosemitismus

Dienstag, 5. Juni 2018, 14.30-17.00 Uhr Museum Judengasse, Battonnstr. 47, Frankfurt am Main

Die weltweite Ausbreitung religiös-fundamentalistischer Ideologienund die Vernetzung ihrer Organisationen stellen in vielen Ländern eine ernst zu nehmende Gefahr für den Erhalt demokratischer Werte dar. Während die traditionellen Kirchen in Deutschland seit Jahren Anhänger verlieren, steigen die Mitgliederzahlen bei Freikirchen,evangelikalen Gemeinden und charismatischen Bewegungen. Darunter sind auch viele konservativ-fundamentale Gruppen,die häufig ihre fundamentalistische Auslegung der Bibel mit einer rechtspopulistischen Gesinnung verbinden. Das Vertiefungsangebot zeigt die Arbeitsweise und den ideologischen Hintergrund christlicher Fundamentalisten in Deutschland. Ein wichtiger Aspekt der Ausrichtung fundamentaler Christen ist der Bezug zu Juden und zum Staat Israel.

Leitung: Manfred Levy
Anmeldung: manfred.levy[at]stadt-frankfurt.de
Veranstaltungsflyer



Veranstaltungskalender
Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 27
28 29 30 31  

Pfeil nach rechtsAA





Pädagogisches Zentrum
Fritz Bauer Institut &
Jüdisches Museum Frankfurt

Seckbächer Gasse 14
60311 Frankfurt am Main
Tel. 069-212 74237
pz-ffm[at]stadt-frankfurt.de





© ® 1999-2018 Pädagogisches Zentrum
Frankfurt am Main
Letzte Änderung: 21.08.2015